Wasserturm2

Wasserturm Dränkweg Hat man die 180 Stufen des 35 Meter hohen Wasserturmes bezwungen, wird man mit einer der schönsten Aussichten Bad Zwischenahns belohnt. Nach einem Entwurf von Architekt Prof. Fritz Höger, der u. a. auch das Chilehaus in Hamburg plante, wurde der Turm 1937/38 errichtet. Der mächtige Hochbehälter im oberen Bereich des Turmes, heute außer Betrieb, fasst 210 Kubikmeter Wasser. Im unteren Drittel des Turmes befinden sich Büroräume. Hier sind die Treppen noch relativ großzügig angelegt, später werden sie schmaler und sind aus Holz. Der Turm und die Aussichtsplattform können von April bis Ende September täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr besichtigt werden.